Ihre Dresden Reise

Liebe(r) Leser(in),

gern bezeichnet man die Landeshauptstadt Sachsens auch als Elbflorenz. Sie erfreut sich bei in- und ausländischen Touristen wachsender Beliebtheit.  Dresden liegt malerisch im Elbtal und wird durch den Fluss in die sogenannte Alt- und Neustadt (Neue Königstadt)  geteilt. Der Betrachter erblickt vom Neustädter Elbufer aus die faszinierende Silhouette der Dresdner Altstadt. Zu diesem großartigen Ensemble gehören unter anderem die Semperoper, die Katholische Hofkirche, das Terassenufer mit der Brühlschen Terasse und den Gebäuden der Kunstakademie. Ebenfalls erblickt man Teile des Schlosses und die Kuppel der Dresdner Frauenkirche.

Kunst und Kultur spielen eine herausragende Rolle, zahlreiche Sammlungen sind ausgesprochene Anziehungspunkte für Besucher. So zum Beispiel die Gemäldegalerie Alte Meister, das Grüne Gewölbe, die Porzellansammlungen, die Galerie Neue Meister, oder die Rüstkammer um nur eine Auswahl zu nennen.

Wenn Sie Dresden besuchen, werden sie schnell bemerken, dass sehr viele Grünflächen das Bild der Stadt mit bestimmen. Die Dresdner Heide, der Grosse Garten und vor allem die Elbwiesen sind Anziehungspunkte für Dresdner und ihre Gäste. Sie tragen ihren Teil zur besonderen Lebensqualität in der Stadt bei.

Ebenfalls hat die Umgebung Dresdens sehr viel zu bieten. Speziell möchte ich die Sächsische Weinstraße als Beispiel erwähnen. Diese erstreckt sich von Pirna, über Pillnitz mit Schloss und Park weiter über die Landeshauptstadt nach Radebeul (Karl May und Sächsisches Staatsweingut Schloss Wackerbarth), nach Meissen (Porzellan) bis Diesbar-Seusslitz.

Hier auf unserer Webseite finden Sie umfangreiche Angebote um Ihren Aufenthalt in Dresden und Umgebung zu planen.

 

Marek Decker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)