Semperopernball 2014

Liebe(r) Leser(in),

nun ist er bereits Geschichte der 9. Semperopernball. Aber nach dem Ball ist vor dem Ball, denn der nächste Semperopernball findet bereits am 30. Januar 2015 statt.

Dresden feierte eine einzigartige, glamouröse  Ballnacht! Glitzern in den Augen der 2.300 Ballgäste und der 12.000 Openairball-Besucher. Ganz nach dem diesjährige Motto „Dresden glitzert – Glanz und Glamour beim 9. SemperOpernball“ – ja versprochen ist versprochen! Silberkugeln flogen über die Oper und in das Opernhaus hinein. Die Topstars der internationalen Klassikszene Sonya Yoncheva und Vladimir Galouzine brachten die Oper zum Klingen. Großillusionist Peter Marvey verzauberte das Publikum mit seinem neuesten atemberaubenden Kunststück „The Diamond Illusion“.
Königin Silvia von Schweden brachte royalen Glanz auf den 9. Semperopernball in Dresden. Für ihr langjähriges karitatives Engagement wurde sie mit dem Dresdner St. Georgs Ordens geehrt.

Außerdem erhielten den Orden die Grande Dame des französischen Films Catherine Deneuve für ihr künstlerisches Lebenswerk und ihr weltweites karitatives Engagement, EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso in der Kategorie Politik und Moderator und Entertainer Thomas Gottschalk in der Kategorie „Kultur – Lebenswerk“. Musiklegende Udo Jürgens, er feiert 2014 übrigens seinen 80. Geburtstag, begeisterte nicht nur als Mitternachts-Act gemeinsam mit dem Orchester Pepe Lienhard das Ballpublikum, sondern wurde ebenfalls mit einem St. Georgs Orden – in der Kategorie „Lebenswerk“ geehrt.

 

Ebenfalls wurde das „beste Publikum der Welt in Dresden“ mit dem Abbild des Heiligen Georg zu Pferde geehrt, tragen doch jedes Jahr die tanzenden und feiernden Besucher auch vor der Oper maßgeblich dazu bei, diesen Ball zu einem ganz Besonderem im Europäischen Ballkalender zu machen. Kein anderer Ball in Europa hat so ein tolles OpenAir-Publikum in dieser Dimension.

Elegant führten die Moderatoren Collien Ulmen-Fernandes und Gunther Emmerlich durch den gelungenen Ballabend mit auserlesenem Gala-Programm.

Die Benefiz-Tombola wurde zu Gunsten von UNICEF für die Kinder in Syrien durchgeführt. Zu gewinnen gab es u. a. ein vom Luxuslabel Chopard und Juwelier Leicht gestiftetes Unikat, eine Ostsee-Kreuzfahrt und eine Reise auf eine Privatinsel der Malediven. Prominente Patin der Tombola war die bekannte Journalistin Sabine Christiansen.
Der Semperopernball 2014 war restlos ausverkauft, bei Kartenpreisen von 990,00 EURO bis 1900,00 EURO pro Person fast ein Schnäppchen. Anfragen aus aller Welt zeigen, dass das Konzept des moderierten Klassik-Entertainments aufgegangen ist. Seit dem ersten Ball 2006 tragen die Staatskapelle Dresden, der Staatsopernchor Dresden und das Semperoper Ballett mit ihrem Können zum großen Erfolg des Balls auf herausragende Weise teil.

Marek Decker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)