Dresden erleben

Lernen Sie die Architektur – und Kulturgeschichte Dresdens näher
kennen

Liebe(r) Leser(in),

Sicherlich haben Sie schon erraten, wie stolz wir hier in Dresden auf
die Architektur- und Kulturgeschichte unserer Stadt sind. Schließlich
kann unsere wunderschöne Stadt über 800 Jahre Kulturgeschichte
vorweisen.

Selbstverständlich können Siedie Einzelheiten in einem Reiseführer
nachlesen. Wenn Sie nach Dresden kommen, sollten Sie auf jeden Fall an
einerFührungdurch unser historisches Stadtzentrum teilnehmen.  Dort
finden Sie ehrwürdige Denkmäler wie den Zwinger, die Semperoper, die
weltberühmte Frauenkirche, das Residenzschloss und die Brühlscher
Terrasse. Ja, wir sind wahnsinnig stolz auf unsere Denkmäler der
Weltkultur!
Wer sich für Geschichte interessiert,sollte der Frauenkirche einen
Besuch  abstatten.  Wie Sie bestimmt wissen, brannte die Kirche mit
der Kuppel im Zweiten Weltkrieg völlig aus und wurde nach der Wende von
1989 bis 2005 mit zeitweiligen Unterbrechungen und vielen Spenden wieder
aufgerichtet.

Wussten Sie übrigens, dass das Zelebrieren von Kunst und Kultur in

Dresden auf die Barockzeit zurückgeht? Der absolutistische Kurfürst
Friedrich August I. von Sachsen, auch August der Starke genannt,  und
sein Sohn Kurfürst Friedrich August II. sorgten in ihrer Regierungszeit
von 1694 bis 1763 dafür, dass die  Residenzstadt Dresden zu einer
Kulturmetropole in Europa erblühen konnte. Diese zwei Barockfürsten
förderten das opulente Kulturleben der Stadt mit dem Bau von
Barockgebäuden und –gärten und dem Sammeln von Kunstgemälden.

Aber zurück zu Dresdens Kulturleben –  neben unserer barocken
Architektur haben wir außerdem über 50 Galerien, über 40 Museen und
etwa 35 Theater und Bühnen zu bieten. Egal, in welcher Jahreszeit Sie
einen Besuch in Dresden planen, wir bieten eine jahrhundertalte
Tradition glorreicher Feste und Veranstaltungen, verteilt über die
ganze Stadt hinweg.

Im Online-Veranstaltungskalender der Dresden Marketing GmbH können Sie
sich inspirieren lassen und ein paar Ideen heraussuchen. Von Konzerte
über Opern, Ausstellungen bis hin zu Open-Air-Festivals bietet Ihnen
unsere Stadt ein unvergessliches Unterhaltungsprogramm. Auch für die
Kleinen hat Dresden Kulturelles zu bieten. Vom 18. Oktober bis zum 2.
November findet hier das Kinderfilmfest KINOLINO statt.

Wer Dresden besucht, wird mit Sicherheit nicht enttäuscht werden.
Kommen Sie uns auf ein Wochenende oder für länger besuchen. Sie
können mit der Bahn oder per Flugzeug anreisen. Die Condor Airlines
bietet Flüge nach Dresden ab allen größerenStädten in Deutschland.
Buchen können Sie über http://www.condor.com/de/index.jsp

Ein Gedanke zu „Dresden erleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)