Semperopernball 2017

Liebe(r) Leser(in),

am 3. Februar 2017 ist es wieder so weit – der 12. Semperopernball wird unter dem Motto: „Dresden strahlt – grenzenlos in alle Welt“ eröffnet.

Durch dieses Motto möchte Dresden auch ein Zeichen setzen und sich als einen Ort der Freude, des Feierns, einer weltoffenen Stadt präsentieren. Ein Opernball, der von tausenden Menschen drinnen und draußen, vor und in der Oper gefeiert wird, ist weltweit einmalig und etwas ganz Besonderes. Das diesjährige Motto verbinde diesen Anspruch mit dem Ziel, durch den Opernball Brücken zu bauen und Dresden von seiner sympathischen, offenen Seite zu zeigen. Der Semperopernball ist kulturell nicht nur für Dresden ein Highlight, nein auch für Sachsen und ganz Deutschland!  Wolf-Dieter Jacobi ( MDR-Fernsehdirektor) betonte die Außergewöhnlichkeit des Ereignisses: „Mehr als 2 Millionen Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz, dazu 2.500 in und 15.000 Besucher vor der Oper machen den Semperopernball auch für den Mitteldeutschen Rundfunk zu einem ganz besonderen Highlight.

In diesem Jahr werden Linda Zervakis und Guido Maria Kretschmer den Ball moderieren.

Die Besucher und Zuschauer können sich auf den holländischen Weltstar André Rieu freuen. Dieser wird mit seinem Johann Strauß Orchester den Mitternachtsact des Opernballs gestalten.  „Wir sind glücklich und stolz, mit André Rieu den erfolgreichsten Violinisten und einen begnadeten Entertainer in Dresden begrüßen zu dürfen und freuen uns besonders, dass er mit dem gesamten Johann Strauss Orchester live in der Semperoper spielen wird.“, sagte Frey. Das Johann Strauss Orchester ist übrigens das größte private Orchester der Welt. „2017 grüßt Dresden im Dreivierteltakt“, so Hans-Joachim Frey. „Nach Pop, Schlager, Rock’n’Roll und Swing widmen wir die schönste Nacht des Jahres diesmal ganz und gar dem Walzer.

Zur Pressekonferenz in der Gläsernen Manufaktur verkündete Hans-Joachim Frey, künstlerischer Gesamtleiter und 1. Vorsitzender des Semper Opernball e.V., neben der besonderen Partnerschaft zur Volkswagen AG nunmehr weitere programmatische Highlights des Ballabends in Dresden. Neben Operngrößen wie Margarita Gritskova und Aida Garifullina kommt eine bärtige Diva Conchita Wurst nach Dresden und wird den Ball mit einem schillernden Auftritt bereichern?!

Symbolträchtig und von hoher Bedeutung für den Semperopernball ist der St. Georgs Orden, welcher aus der Werkstatt von Juwelier Georg Leicht aus der „Goldstadt“ Pforzheim kommen wird.

Natürlich werden auch in diesem Jahr die zahlenden und geladenen Gäste in der Semperoper verwöhnt. Bean & Beluga haben ein Arrangement, das sowohl auf der Ebene der Unterhaltung als auch im kulinarischen Angebot nahezu keinen Wunsch offen lässt“ , kreiert. Die Partner des Balls werden sich noch stärker dem Wohl des Gastes widmen und krönen die kulinarische Neuausrichtung mit der Einbindung des „SEMPER ZWEI“. Hier wurde mit der „Tanzbar Madeleine“ ein Zusatzangebot geschaffen, welches den Ball wachsen lässt und weitere 200 Plätze (plus 50 Flanierkarten) mit einem exklusiven Unterhaltungsangebot bietet.

Der Sternekoch Stefan Hermann ergänzt stolz: „Mit der Tanzbar Madeleine bieten wir noch mehr Gästen die Möglichkeit, Teil des Semperopernballs zu werden, dessen Kapazitäten bisher jedes Jahr bis auf das letzte Ticket ausgeschöpft wurden. Unser neu geschaffenes Angebot bereichert den Ball nicht nur um eine neue Räumlichkeit sondern bietet auch Platz für mehr Ballvergnügen.“  Der Name verrät es schon, die „Tanzbar Madeleine“ bietet die Möglichkeit zu mehr Tanz und Exklusivität. Modern und elektrisierend geht es nicht nur im Showprogramm zu. Volkswagen Sachsen und die Gläserne Manufaktur Dresden unterstützen den Semperopernball 2017 mit einem exklusiven Fahrdienst, erstmals sind hier Elektrofahrzeuge im Einsatz. „Wir zeigen damit, dass Volkswagen jetzt energisch und nachhaltig in die Elektromobilität investiert und sich schrittweise zu einem Mobilitätsanbieter entwickelt. Deshalb werden die Gäste erstmals auch mit Elektro-Fahrzeugen geshuttelt. Die Elektromobilität wird zu einem neuen Markenzeichen von Volkswagen werden“, unterstreicht Liane Scheinert, Leiterin Vertrieb & Marketing in der Gläsernen Manufaktur. Volkswagen startet derzeit eine breite Elektromobilitäts-Offensive. So wurde jüngst mitgeteilt, dass der e-Golf ab April 2017 in der Gläsernen Manufaktur in Dresden gebaut wird.

An dieser Stelle kann ich mir nicht verkneifen zu erwähnen, das die meisten VIP Gäste am Hotel Kempinski abgeholt werden, dieses hat eine Entfernung zur Oper von 200 Metern. Da können die Elektroshuttle gut eingesetzt werden!

Auch in diesem Jahr wird Tom Roeder mit einer spektakulären Feuerwerksshow den Semperopernball um 21 Uhr eröffnen. Dabei wird eine riesige Sonne über der Oper aufgehen und passend zum Motto über der Stadt erstrahlen. Das Mauerwerk der Semperoper selbst wird auch in verschiedenen Mustern und Strukturen illuminiert.

Ich wünsche uns allen eine tolle (Ball)Nacht!

Marek Decker

 

Semperopernball 2016

Liebe(r) Leser(in),

am 29. Januar 2016 pünktlich um 19:00 Uhr werden sich die Tore der berühmten Semperoper erneut feierlich öffnen. Dieser Ball ist in Deutschland einmalig. 2.500 Gäste in der Oper, 15.000 draußen auf dem Theaterplatz und ein Millionenpublikum vor den Bildschirmen – die Zahlen sind so beeindruckend wie der SemperOpernball selbst.

Der SemperOpernball hat sich nicht nur zum größten gesellschaftlichen Kulturereignis in Deutschland, sondern auch zu einem der bedeutendsten europäischen Opernbälle entwickelt.
Die prachtvolle Oper, hochkarätige Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft, sowie Prominente aus Kultur und Unterhaltung, ein mitreißendes Programm, der spektakuläre Walzer der Debütanten, Tanz, Musik und ausgelassene Stimmung – dies alles macht den grandiosen Ball aus!

Am SemperOpernball nahmen in der Vergangenheit unter anderen  ihre Königliche Hoheit Silvia von Schweden, der EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, Fotomodell und Schauspielerin Naomi Campbell und Nadja Auermann, der Schauspieler Sir Roger Moore, Til Schweiger, Heiner Lauterbach, Wolfgang Stumph und Uwe Ochsenknecht, die Sänger Udo Jürgens, Roland Kaiser und Bob Geldof, die Schauspielerinnen Catherine Deneuve, Ornella Muti, Sängerin Helene Fischer, Trompetenvirtuose Prof. Ludwig Güttler, Fußballkaiser Franz Beckenbauer, Ex-Nationalspieler Jens Lehmann, Olympiasieger Robert Harting Unternehmer S.E. Khaldoon Khalifa Al Mubarak, Boxlegende Henry Maske, Dr. Hans-Dietrich Genscher, der russische Ministerpräsident Vladimir Putin, der ehemalige Bundespräsident Roman Herzog, Schauspieler und Lyriker Armin Mueller-Stahl, Regisseur Dr. Dieter Wedel, Dirigent Prof. Dr. h. c. Kurt Masur, Bertelsmann-Aufsichtsratsvorsitzende Liz Mohn mit Tochter Dr. Brigitte Mohn, Verlegerin Friede Springer, der Vater aller Chöre Gotthilf Fischer oder Weltstar LaToya Jackson, die Schauspieler Gérard Depardieu und Veronika Ferres und weitere bekannte Persönlichkeiten teil.

Sie haben Lust am Ball teilzunehmen? So kostet ein Sitzplatz am VIP Tisch im Ballsaal gerade einmal 2261 EURO. Aber ich kann Sie trösten. Die Plätze für dieses Jahr sind sicher ausverkauft. Wie man so schön sagt ist nach dem Ball auch wieder vor dem Ball, so könnten Sie sich ab Mitte Februar 2016 um Karten für den SemperOpernball 2017 bemühen.

Ich hatte versprochen Sie zu trösten! Für 0 Euro können Sie am Ball vor der Semperoper in Dresden teilnehmen. Das ist quasi die Variante für das Volk.

Hier noch etwas SemperOpernball vom letzten Jahr:

Viel Vergnügen!

Hier noch ein sehr interessanter Link zu einem Beitrag der UMSCHAU (MDR). Schon erstaunlich was so ein Ball kostet und wer ihn bezahlt!??

Zum Video hier klicken.

Marek Decker

Semperopernball – der 10.

Liebe(r) Leser(in),

bald ist es soweit, am 30. Januar um 19:00 Uhr öffnen sich feierlich die Tore der Semperoper in Dresden. 2.200 Gäste in der Oper, 13.000 draußen auf dem Theaterplatz und ein Millionenpublikum vor den Bildschirmen – die Zahlen sind so beeindruckend wie der SemperOpernball selbst. Um das Motto gab es ein paar Verwirrungen. Aus „Dresden jubelt“ wurde „Dresden heißt die Welt willkommen“, um das zur Zeit angeschlagene Image des weltoffenen Dresden zu vermitteln.

Der SemperOpernball findet bereits zum 10. Mal statt und hat sich zum größten gesellschaftlichen Kulturereignis Deutschlands und zu einem der bedeutendsten europäischen Ballereignisse entwickelt.

Die prachtvolle Oper, hochkarätige Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft, sowie Stars und Sternchen aus Kultur und Unterhaltung, ein mitreißendes Programm, der spektakuläre Walzer der Debütanten, Tanz, Musik und ausgelassene Stimmung, all das wird auch in diesem Jahr die Nacht der Nächte auszeichnen.

Auszeichnen ist auch gleich mein Stichwort.

Traditionsgemäß wird Juwelier Leicht auch dieses Jahr den in den eigenen Ateliers gestalteten Orden zu diesem Anlass stiften. Der renommierte Juwelier mit Niederlassungen in ganz Deutschland hat den Orden einem der schönsten älteren Schmuckstücke aus dem weltberühmten Dresdner „Grünen Gewölbe“ nachempfunden – dem „Heiligen Georg zu Pferde“. Er ist seit dem Mittelalter Symbol des Sieges des Guten über das Böse. Der Orden wird aus massivem Weiß- und Gelbgold 750/- (18 Karat), mit Rubin und Brillanten in aufwendiger Handarbeit im Atelier von Juwelier Leicht in der „Goldstadt“ Pforzheim gefertigt. Der Dresdner St. Georgs Orden des SemperOpernballs, ursprünglich der Sächsische Dankesorden, ist Auszeichnung und Symbol zugleich: Er wird auch beim diesjährigen SemperOpernball wieder denen verliehen, die sich wie der Heilige Georg für das Gute in der Welt einsetzen, gegen alle Widerstände, „gegen den Strom“. „Adverso Flumine“ – die Inschrift des hochkarätigen Juwels wird zum Auswahlkriterium seiner Preisträger: Nur die Herausragenden werden am Abend des SemperOpernballs zu gefeierten Ordensträgern.

Getreu der Idee des Ordens: Adverso Flumine – gegen den Strom.

Passend dazu bekam Wladimir Putin diesen Orden im Jahr 2009 in Dresden feierlich verliehen, ja unsere Zeit ist schnelllebig…

Weitere Ordensträger sind unter anderen: Königin Silvia von Schweden, José Manuel Barroso, Thomas Gottschalk, Catherine Deneuve, Michael Ballack, Heiner Lauterbach, Professor Dr. Martin Winterkorn, Jean-Claude Juncker, Gérard Depardieu, Armin Mueller-Stahl, Dr. Hans-Dietrich Genscher, Maximilian Schell, Franz Beckenbauer, Dr. Lothar de Maizière, Prof. Dr. Kurt Masur, Henry Maske, Sir Roger Moore, Vladimir Putin, Joachim Fuchsberger, Helene Fischer, Matthias Steiner, Prof. Dr. Kurt Biedenkopf, Ornella Muti, José Carreras, S.E. Khaldoon Khalifa Al Mubarak, Michael Jackson (posthum), Dr. Roman Herzog, Til Schweiger und Bob Geldof.

Unser Kult-Schauspieler Wolfgang Stumph erhält definitiv den St. Georg Orden. Weiterhin wird für ihre beeindruckenden künstlerischen Erfolge und ihre besonderen Verdienste um den internationalen Film der Orden an Iris Berben verliehen. Sie engagiert sich mit der Aktion „Gesicht zeigen!“ gegen Rassismus für Demokratie und Toleranz, Ausgrenzung und Diskriminierung sowie für die große Kampagne „Für ein weltoffenes Deutschland“. Zudem ist sie die Präsidentin der deutschen Filmakademie. Um Iris Berben gab es im Vorfeld einige Verwirrung, sie sagte ab und nun doch wieder zu? Wir werden ja sehen.

Roland Kaiser wird auf jeden Fall der Mitternachtsgast sein. Natürlich hat er sich etwas einfallen lassen:


Was sonst noch passiert, wir werden sehen! Wer sich keine Karte für die Oper leisten konnte, oder nicht eingeladen ist, der darf sich gern gratis unter das Volk vor der Semperoper mischen. Alternativ überträgt der MDR in ihr gemütliches Wohnzimmer nach Hause – live.

Viel Spaß!

Marek Decker